fbpx

Kolloidales Silber gegen Erreger!

Kolloidales Silber wirkt gegen Pathogene.

Dies bestätigen verschiedene Studien von American Biotech Labs. Im Rahmen der Studien wurde erwiesen, dass die Überlebensrate von Mäusen, welche täglich mit Nanosilber versorgt wurden, bei einer Infektion mit dem Vogelgrippevirus um 100% erhöht wurde.

Kolloidales Silber ist ein natürliches Antibiotikum. Es ist ein wirkungsvoller Bakterienkiller. Ein chemisches Antibiotikum, wie etwa Penicillin eliminiert vielleicht ein Dutzend verschiedener Krankheitserreger, kolloidales Silber aber tötet etwa 650 Erreger. Jede Art von Pilz, Virus, Bakterium, Streptokokken, Staphylokokken und andere pathogene Organismen wird in 3 bis 4 Minuten abgetötet. Es ist kein Bakterium bekannt, das nicht durch kolloidales Silber eliminiert wird, bei einer Konzentration von nur 5 Milligramm pro Liter. Und selbst bei hohen Konzentrationen gibt es keine bekannten Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen

Kolloidales Silber steht nicht im Konflikt mit irgendeiner anderen Medikation und führt auch nicht zu Magenbeschwerden. Tatsächlich ist es eine Verdauungshilfe. Es brennt nicht in den Augen. Medizinjournal-Berichte und dokumentierte Studien der letzten hundert Jahre sprechen von keinen Nebenwirkungen durch oral oder intravenös verabreichtes Silberkolloid, weder bei Tieren noch bei Menschen. Es wurde mit hervorragenden Ergebnissen bei hochakuten Gesundheitsproblemen eingesetzt.

Weitere Informationen

Nach medizinischen Fachzeitschriften aus der ganzen Welt ist kolloidales Silber ein wirkungsvolles Breitspektrum-Antibiotikum. Alle Arten von Pilzen, Bakterien, Viren werden damit abgetötet.
Auch äußerlich kann kolloidales Silber angewendet werden bei Akne, Warzen, offenen Wunden, Fußpilz, Psoriasis, Neurodermitis u.a. Selbst im Auge kann es angewendet werden. Über 600 virale und bakterielle Krankheiten sowie Parasiten können erfolgreich behandelt werden. Dazu gehören auch Herpes simplex, Gürtelrose, Mandelentzündung, Lungenentzündung, Candidamykosen, Blasenentzündung, Gastritis, Heuschnupfen, Rheumatismus, Katarrhe, Diabetes, Allergien, Blutparasiten, Ekzeme, Grippe, Zahnbelag, Zahnfleischentzündungen und viele andere. Es soll nach neuesten Untersuchungen auch gegen den Coronavirus wirken.

Anders als Antibiotika schwächt kolloidales Silber nicht das Immunsystem. Tatsächlich führt es zu einer außerordentlichen Kräftigung des Immunsystems.

Dosierung

Erwachsene   1-3 Teelöffel pro Tag
Kinder           ½ – 1 Teelöffel pro Tag

Niemals einen Metall-Löffel verwenden, sondern immer Plastik- oder Glaslöffel.

Verfügbarkeit von Kolloidalem Silber:

Hier kann kolloidales Silber erworben werden

Quelle: http://docs.wixstatic.com/ugd/dffe9d_e673ed40a73848fc9968ee7f6b69f1da.pdf

Jürgen Bergauer, MSc

EnergieCoach, Psychologe und Gesundheitswissenschaftler

Das könnte Dich auch interessieren …