fbpx

Gratis Chakra Analyse/Test

Was ist ein Chakra

Das Wort Chakra kommt aus dem Indischen und bedeutet Rad. Die Chakren funktionieren wie Pumpen, oder Ventile, und regulieren den Energiefluss durch unser Energiesystem. Sie dienen als Empfangsstation, Transformator und Verteiler der verschiedenartigsten Energieformen.

Jedes der sieben Chakren steht mit den sieben Hormondrüsen und auch mit einer Nervengruppe, die Plexus genannt wird, in Verbindung. Diese Nervengruppen sind wiederum mit verschiedenen Organen verbunden. Somit kann jedes Chakra auch bestimmten Teilen des Körpers zugeordnet  werden.

All deine Sinne, all deine Wahrnehmungen, all deine Bewusstseinszustände können in sieben Kategorien aufgeteilt werden.

Jede dieser Kategorien ist mit einem bestimmten Chakra verbunden. Somit repräsentieren die Chakren nicht nur verschiedene Teile des physischen Körpers, sondern auch die verschiedenen Teile des Bewusstseins.

Die 7 Chakren

Die 7 Chakren

Wurzelchakra

Geistige Qualitäten: Sicherheit, Lebenskraft, Ur-Vertrauen und Ur-Instinkte, Verbindung zu allem Irdischen, Beziehung zur materiellen Ebene des Lebens (Geld, Macht, Karriere etc.), Stabilität und innere Stärke, Bodenhaftung

Blockierende Ängste: Überlebensangst, Angst vor Veränderungen, Angst durch mangelnde Zugehörigkeit zu einer Familie oder einem Stamm, Angst davor im Körper zu sein.

Zugehörige endokrine Drüse: Nebennierendrüse

Hormone: Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron

Sakralchakra

Geistige Qualitäten: Beziehung zur Lebensenergie, Ursprüngliche  Lebendigkeit, Schöpferische Kraft, Kanal für die Lebensenergie sein, Loslassen in den Lebensfluss, Begehren, Sinnlichkeit, Sexualität

Blockierende Ängste: Scham, Schuld, Angst vor Sexualität und Sinnlichkeit, Angst sich emotional und kreativ auszudrücken

Zugehörige endokrine Drüse: Keimdrüsen

Hormone: Östrogene, Testosteron, Progesteron

Solarplexus-Chakra

Geistige Qualitäten: Gedankenformen, Willen, Sitz unserer Persönlichkeit, Identitäten, persönliche Macht, Bauchgefühl/unterbewusste Intuition, Verantwortung, Grenzsetzung, Tatkraft, Ausgeglichenheit

Blockierende Ängste: Angst, die Kontrolle zu verlieren; Angst vor Wut; Angst vor Kritik und Versagen

Zugehörige endokrine Drüse: Bauchspeicheldrüse

Hormone: Insulin, Glucagon

Herzchakra

Geistige Qualitäten: Sitz der universellen Liebe, Hingabe, Heilung, Geben, Mitgefühl, Herzensfreude, Feingefühl

Blockierende Ängste: Angst vor Herzschmerz, Trauer und Verletzung; Angst vor Verletzlichkeit; Angst, sich zu öffnen; Angst, Liebe zu empfangen und genährt zu sein

Zugehörige endokrine Drüse: Thymusdrüse

Hormone: Thymosin

Halschakra

Geistige Qualitäten: Sitz unserer Einzigartigkeit und Individualität, authentischer Selbstausdruck der Seele, Fähigkeit, zu manifestieren, Öffnung für die feinstoffliche Ebene, Zugang zur Intuition, Klarheit im Inneren und im Außen

Blockierende Ängste: Angst, sich auszudrücken; Angst vor Zurückweisung; Angst, sich zu verpflichten; Angst vor Konfrontation

Zugehörige endokrine Drüse: Schilddrüse

Hormone: Thyroxin

Stirnchakra

Geistige Qualitäten: Kommunikation mit der Seele, Intuition, höherer Verstand, Hellsichtigkeit, Visionen, Phantasie, Präsenz

Blockierende Ängste: Angst, nicht zu wissen und zu verstehen „warum“, Angst nach Innen zu schauen

Zugehörige endokrine Drüse: Hirnanhangsdrüse (Hypophyse)

Hormone: Vasopressin, Pituitrin

Kronenchakra

Geistige Qualitäten: Verbindung des Menschlichen mit dem Göttlichen, Einheitsbewusstsein, Erleuchtung, göttliche Liebe

Blockierende Ängste: Angst, Alleingelassen zu sein; Angst, das Universum sorge nicht für uns, Angst, die Identität und den freien Willen zu verlieren

Zugehörige endokrine Drüse: Zirbeldrüse (Epiphyse)

Hormone: Serotonin, Melatonin

Gesunder Geist – Gesunder Körper

Gesunde Chakren => gesunder Geist => gesunder Körper

Durch regelmäßiges optimieren der Chakren werden Körper, Geist und Seele von energetischen Blockaden befreit. Dadurch wird Gesundheit, Glück und Erfolg wieder ermöglicht.

Nutze mit energetisch.fit die Möglichkeit, deine Chakren 7 Tage lang gratis zu testen und zu optimieren.

Über einen biorhythmischen Algorhythmus berechnen wir den energetischen Zustand deiner Charken und ermitteln daraus eine Frequenz – mit der die Blockaden gelöst werden können.

Trage hier deine Daten ein – und schon kann es losgehen:

https://energetisch.fit/demoregistrierung-gesundheit/

Schnellanleitung:


Hier kannst du die aktuelle Broschüre ansehen  

Und wenn du noch mehr über energetisch.fit erfahren möchtest, dann erfährst du noch mehr unter:

https://hilfe.energetisch.fit/knowledge-base/die-bedienelemente/ 

https://hilfe.energetisch.fit/knowledge-base/erste-schritte-interpretation-der-werte/  

Sollten Fragen oder Probleme auftauchen, so findest du weitere Informationen auf unserer Hilfe-Seite:https://hilfe.energetisch.fit/

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung: info@energetisch.fit

energetische Grüße
Jürgen Bergauer, MSc.
Gesundheitswissenschaftler, Psychologe und Energetiker

Jürgen Bergauer, MSc

EnergieCoach, Psychologe und Gesundheitswissenschaftler

Das könnte Dich auch interessieren …